Neumond-Meditation

Meditation zum aktuellen Zeichen des Neumonds

Schreibe deine eigene Neumond-Wunschliste

Lerne mit jedem Mondzyklus mehr über dich

Erinnerung zum Höhepunkt an Vollmond

Erweitere deine Astrologie-Kenntnisse

Monatliche Schreibroutine

Vollmond im Morgengrauen

Es gibt 12 Sternzeichen und jeden Monat wandert der Mond in ein anderes Zeichen. So hast du die Möglichkeit jeden Monat neue Wünsche ans Universum zu schicken. Lies dazu am Besten meinen Blogartikel. Dort erkläre, wie ich mit dem Wünschen angefangen habe und warum mir diese Praxis inzwischen so wichtig geworden ist.

Neumond-Meditation und Wunschliste

🌑 Ablauf der Neumond-Session (45 Minuten)

Wir starten mit einer Meditation angepasst an die Besonderheiten des aktuellen Neumondes. Im Anschluss kannst du Wünsche ins Universum schicken, die ganz besonders gut in diesen Zyklus passen. Dafür werde ich Fragen vorbereiten, an denen du dich orientieren kannst (schicke ich schon vorab per Email). Du kannst sie direkt auf dem Bogen ausfüllen oder dir ein eigenes schönes Blatt Papier oder ein Notizbuch dafür nehmen. Du solltest auf jeden Fall mit der Hand schreiben.

🌕 Erinnerung an Vollmond (per Email)

Du hast deine Wunschliste vom Neumond vielleicht ein paar Mal ansgesehen. Vielleicht aber auch ganz vergessen und sie deinem Unterbewusstsein übergeben. Beides ist gut. Zum Vollmond schicke ich Dir rechtzeitig eine kleine Erinnerung per Email. So hast du einen Reminder, dich noch einmal mit deinen Wünschen zu verbinden. Passend zum Höhepunkt des Mondzyklus.

Die nächsten Termine

In meinem Newsletter teile ich dir rechtzeitig die genauen Zeiten mit und schicke den Link zur Anmeldung. Hier kannst du dir schon einmal die Zeiten ansehen und dir in deinen Kalender schreiben. 

\

August 2021 (Löwe)

Neumond: Sonntag, 08.08.2021 (20:30-21:15 Uhr)

\

September 2021 (Jungfrau)

Neumond: Dienstag, 07.09.2021 (20:30-21:15 Uhr)

Was wenn ich an dem Termine nicht live dabei sein kann?

Ich werde die Session als Audio aufnehmen, so dass du die Meditation und das Schreiben deiner Wunschliste auch alleine für dich nachholen kannst. In der Gruppe ist es besonders schön, aber manchmal passt es einfach nicht.

Ich habe gelernt, dass man das Manifestieren der Wünsche zu Neumond lieber etwas später macht, als vorher. Bis zu 8-12 Stunden nach dem Neumond sollte das Ritual idealerweise stattfinden, aber auch 1-2 Tage später kannst du die Energie noch einladen.

Muss ich Vorkenntnisse ins Astrologie haben?

Absolut nicht. Es geht mehr darum in dem Jahreszyklus bewusst sich die jeweiligen Themen anzugucken, die dran sind. Wenn du dranbleibst, lernst du über das Jahr schon einiges über die Zeichen und spürst die Energien bei dir selbst.

Wie bereite ich mich für das Neumond-Ritual vor?

Sei für die Session ungestört und mache es Dir gemütlich. Mache dir einen Tee oder einen Cacao. Lege dir dein Notizbuch oder dein Blatt Papier und dein Schreibzeug bereit. Wenn du magst, kannst du eine Kerze oder Räucherwerk anzünden. Schaffe Dir deinen persönlichen Space.

Bleib auf dem Laufenden

 

Ich schicke Dir jede Woche vorab das Fokus-Thema für die täglichen Meditations-Inspirationen zu.
Weiterhin gibt es als exklusiv Informationen zu meinen neuen Inhalten, Terminen und Angeboten. 

Vielen Dank. Die Bestätigungsmail ist unterwegs!